• Versand in viele Länder Europas!
  • Made in Germany
  • Handmade

Doma - Die Anti-Skater Bank

2.700,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 30 - 35 Werktage

  • ASB
  • L: 1950 mm B: 800 mm H: 500 mm
  • 1100 kg
  • 1140 kg
Betonbank DOMA: Ein echtes Highlight für Alle – außer für Skater Bei der Gestaltung von Parks,... mehr
Produktinformationen "Doma - Die Anti-Skater Bank"

Betonbank DOMA: Ein echtes Highlight für Alle – außer für Skater

Bei der Gestaltung von Parks, öffentlichen Plätzen und anderen urbanen Räumen,gilt es stets, eine Vielzahl von Interessen im Auge zu behalten. Denn auch Objekte, die scheinbar einen eindeutigen Zweck erfüllen, wie etwa Sitzbänke, lassen sich mitunter auch ganz anders nutzen als von den Stadtplanern gedacht.

Der öffentliche Raum ist per se „für Alle da“ – hier treffen die unterschiedlichsten Nutzer und ihre Erwartungen und Bedürfnisse aufeinander. Und manchmal kollidieren sie auch. Etwa, wenn Parkbänke und anderes Stadtmobiliar – eigentlich zum entspannten Darauf-Sitzen gedacht – von Skatern zweckentfremdet werden, um über die Kanten der Bänke zu „grinden“, was in der Skater-Szene bedeutet, mit einer oder beiden Achsen des Skateboards an einem Hindernis – in diesem Falle der Parkbank – entlang zu schleifen. Unabhängig davon, ob es sich um Holz- oder Betonbänke handelt, ist diese so beliebte wie illegale Praxis dem Aussehen der Stadtmöbel natürlich nicht gerade zuträglich. Schrammen, großflächige Kratzer, Absplitterungen und Abplatzer am Material sind leider keine Seltenheit, nachdem sich die meist jugendlichen Skating-Fans auf den Sitzmöbeln ausgetobt haben. Sehr zum Leidwesen der Besitzer – ob es sich um private Geschäftsleute oder die örtliche Stadtverwaltung handelt –sind die Kosten für einen Austausch der Bänke oft hoch und zudem wenig sinnvoll, da die neuen Stadtmöbel wiederum eine Einladung für die Skater darstellen, diese auf ihre Art „einzuweihen“. Was also tun?

Eine Lösung des Problems könnte das nachträgliche Anbringen von Stoppern sein, die jedoch oft das Design der Bänke und mitunter auch den Sitzkomfort beeinträchtigen. Besser als Noppen und unschöne Störelemente aus Metall, um Skater fernzuhalten, könnte die Entwicklung einer Bank sein, die von Skatern links liegen gelassen wird, weil sie sich gar nicht erst als „Grind“ eignet.

Dieser Herausforderung haben wir uns gestellt und die Betonbank DOMA entworfen, die nicht nur außergewöhnlich modern und schick aussieht, sondern Form und Funktion gleich mehrfach vereint: Das Wellenmuster der Oberfläche unterbricht die Geradlinigkeit der Kanten und nimmt den Skatern die Freude am Darüberschlittern. Die „Antiskaterbank“ DOMA erweist sich als „unbefahrbar“, ist aber gleichzeitig als Sitzgelegenheit dank der sorgsam gefasten Vertiefungen, die eine angenehme Ablage der Beine ermöglichen, sehr bequem und lädt Groß und Klein zum Verweilen ein. Zudem sorgt die wellenförmige Sitzfläche für einen idealen Regenablauf. Die seidig weiche Betonoberfläche schmeichelt Optik und Haptik gleichermaßen: Mit DOMA hält ein echtes Highlight Einzug in Parks, auf Plätzen und in öffentlich zugänglichen Außenbereichen. 

Häufige Fragen
Hier finden Sie unsere häufig gestellten Fragen: https://www.co33.de/faq
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Doma - Die Anti-Skater Bank"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Spamprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ich berate Sie gerne!

Silvia Uhlmann
Sales & Marketing Manager, Bachelor Professional of Accounting (CCI)

Telefon: +49 3672 - 8293338
Mail: shop@co33.de