• Versandkostenfrei ab 50 € Bestellwert in Deutschland
  • Made in Germany
  • Handmade

Kebony Holz für wetterbeständige Outdoor-Möbel

Echtholz ist nach wie vor das bekannteste  - und beliebteste  - Material im Möbeldesign und in der Architektur. Und das gilt gleichermaßen für den Innen- wie den Außenbereich. Vom einfachen Sitzmöbel über Bodenbeläge bis zur vollständigen Fassadengestaltung: Holz begeistert die Menschen mit seiner natürlichen Aura, edlen Haptik und Optik und einer attraktiven Auswahl an Farbtönen und Strukturen. Besonders begehrt aufgrund ihrer Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit  sind dabei traditionell tropische Harthölzer wie etwa Teak. Vor dem Hintergrund eines steigenden Bewusstseins für Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei Verbrauchern und Herstellern ist der Einsatz von Tropenholz für den Bau von Möbeln mittlerweile allerdings - zu Recht - in Verruf geraten. Doch wie lässt es sich nachhaltig mit und aus einheimischen Hölzern bauen?

Nachhaltige Alternative zu Gartenmöbeln aus Tropenholz

Meist wird bei Herstellern von Parkbänken und Gartenbänken Nadelholz eingesetzt. Doch gerade im Außenbereich machen Kiefer & Co. oft Probleme durch ihre Anfälligkeit für Schädlingsbefall. Der Wald in Europa hat wenig an natürlich dauerhaften Hölzern zu bieten. Lediglich zwei Holzarten, Eiche und Robinie, sind widerstandsfähig genug, um  den Witterungsbedingungen für mindestens 30 Jahre zu trotzen, denen Holz im Außenbereich ausgesetzt ist. Entsprechend teuer ist der Einsatz dieser Harthölzer für den Bau. Andernfalls bleibt oft nur der Griff zum chemischen Holzschutz, wenn die Parkbank oder Gartenbank lange halten soll. Eine Innovation aus Norwegen schafft nun Abhilfe und macht Kiefer quasi zu Teakholz – ganz ohne Holzschutzmittel. Der Name dieses ganz besonderen Holzes: Kebony®

Witterungsbeständiges Holz für Terrassen und Gartenmöbel

Die Kebony®-Technologie ist ein in Norwegen entwickeltes umweltfreundliches Verfahren zur Holzmodifizierung. Das gleichnamige Unternehmen wurde 1997 in Oslo gegründet und verkauft seine Produkt-Innovationen mittlerweile in alle Welt.

Die Eigenschaften von nachhaltig produzierten Weichhölzern (FSC-zertifiziertes Echtholz) werden bei Kebony durch eine bio-basierte Flüssigkeit verbessert, mit der die Zellstruktur des Holzes permanent gestärkt wird. Der Clou: Es kommen weder synthetische Chemie noch toxische Substanzen zum Einsatz. Der Ausgangsstoff, Furfural, wird aus Biomasse gewonnen, zum Beispiel aus den Reststoffen der Zuckerproduktion.

Während der Behandlung verdicken sich die Holzzellen im Kern und werden hart und formstabil. Durch dieses patentierte Verfahren nimmt das Weichholz in der Folge kaum noch Feuchtigkeit auf.  Ein Schädlingsbefall ist dadurch kaum noch möglich, da das Material praktisch permanent trocken bleibt und Pilze und Insekten das Holz nicht mehr als Nahrung erkennen. Bearbeiten und Entsorgen lässt sich Kebony® aber weiterhin so einfach wie unbehandeltes Holz.

„Wir sind durch und durch nachhaltig“, erklärt Per Brynildsen, Leiter der Entwicklung bei dem norwegischen Unternehmen, nicht ohne Stolz.

→ So entsteht aus ganz gewöhnlicher europäischer und amerikanischer Kiefer ein hochwertiges, nachhaltiges und extrem haltbares Echtholz, dessen Eigenschaften mit Tropenholz vergleichbar sind - aber ohne die bekannten ökologischen Nachteile desselben.

Modernes Design kombiniert mit ökologischem Anspruch

Vom Bootshaus am norwegischen Fjord bis zur Hotelterrasse auf den Seychellen - Kebony® trotzt jedem Klima. Somit ist das neuartige “Edelholz” mit skandinavischen  Wurzeln ideal für Terrassen‐ und Bodenbeläge, Fassaden, Dächer, Fenster und Möbel wie Parkbänke oder Gartenbänke. Auch zahlreiche Designer haben sich schon mit dem attraktiven Holz beschäftigt. Geeignet ist es vor allem für Architekten und Verarbeiter,die anspruchsvolle Objekte aus hochwertigem Material herstellen möchten.

Als natürliches Material besitzt Kebony® großes kreatives Potenzial und fügt sich perfekt in jede Umgebung - drinnen und draußen -  ein.
Ein weiterer Pluspunkt: Kebony® ist ausgesprochen pflegeleicht, benötigt keine zusätzliche Behandlung und seine Lebenszykluskosten sind niedrig. Verschmutzungen, Sand und andere Partikel können einfach mit Wasser und Bürste beseitigt werden. Der Hersteller gewährt 30 Jahre Garantie für den Einsatz im Außenbereich.

Holz in Bestform - Edle Optik und ausgezeichnete Qualität

Unmittelbar nach der Auslieferung präsentiert sich Kebony® in einem schönen Braunton – die natürliche Verwitterung durch Sonne und Regen verleihen der Oberfläche über die Jahre eine attraktive silbergraue Patina. Diese Edelbleiche hat allerdings keine Auswirkung auf die Fäulnisresistenz oder andere technische Produkteigenschaften.

Mit der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) ist Kebony® seit 2017 als bislang einziges modifiziertes Holz sogar für tragende Konstruktionen zugelassen. Es darf also u.a. auch für Stege, Balkone, Schiffsdecks, aufgeständerte Terrassen und selbst für Brückenkonstruktionen verwendet werden.

Kebony überzeugt Architekten, Hersteller, Händler und Kunden

Das Unternehmen Kebony wurde 2017 vom GD Holz (Gesamtverband Deutscher Holzhandel) in der Kategorie „Innovatives Produkt“ für die Kebony® Clear Terrassendiele mit dem „Woody Award“ ausgezeichnet. Kebony® gehöre „… klar zu den innovativsten Produkten im Holzhandel“, so die Jury.

Weitere Branchenpreise für den Hersteller beinhalten u. a. eine Ehrung als “Technology Pioneer” durch das World Economic Forum sowie eine Auszeichnung mit dem ICONIC Award vom Rat für Formgebung in der Kategorie „Bestes Produkt im Bereich Fassade“. Bei den prestigeträchtigen Surface Design Awards 2018 war der Hersteller gleich in zwei Kategorien erfolgreich: Auszeichnungen für “Sustainable Exterior Surface” und “Housing Exterior Surface” würdigten das innovative Design und die Verwendung von Materialien in Bauprojekten auf internationaler Ebene. Ausschlaggebend für die Jury-Entscheidung  waren dabei die Qualität des Materials, die Art der Oberfläche und die ästhetischen Gestaltung im Rahmen der prämierten Projekte.

Zahlreiche Hotels, Bars und Restaurants haben sich bereits für Möbel, Interieur-Design oder Fassaden mit Kebony-Holz entschieden. Deshalb nutzen wir als Betonmöbel-Hersteller für die Holzauflagen unserer Betonbänke ebenfalls das wetterfeste Kebony-Holz. Stabile Parkbänke mit Tisch fertigen wir für den privaten Garten, Aussenanlagen von Hotels und Restaurants, kommunale oder städtische Einrichtungen. Fragen Sie uns auch gerne nach Maßanfertigungen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ich berate Sie gerne!

Silvia Uhlmann
Sales & Marketing Manager, Bachelor Professional of Accounting (CCI)

Telefon: +49 3672 - 8293338
Mail: shop@co33.de